IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart – Christoph Papst

zurück zur Übersicht

IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart | Christoph Papst

Christoph Papst, Geschäftsführer Kührer Papst Industrieautomation GmbH

Wir helfen Unternehmen Ihre Abläufe effizienter zu gestalten

  • Dipl.-Oec/Dipl.-Kaufmann (Uni Augsburg)
  • MBA (INSEAD / Fontainebleau)
  • Berater Boston Consulting Group (BCG)
  • Gründung und IPO der Value-Holdings AG
  • Lösungfokussierter Systemischer Coach
  • Motto: Weniger Beiträge - Mehr Effizienz

Als Unternehmen arbeiten wir ständig daran, unsere Effizienz zu verbessern. Von einer Organisation, die uns Unternehmen repräsentieren will, erwarte ich dasselbe: Wenn wir die IHK-Kosten kritisch durchleuchten, können wir die Beiträge und Gebühren deutlich absenken.

Daher kandidiere ich. Ich freue mich auf Ihre Fragen und Anregungen.

Die Kaktusinitiative will eine bessere IHK Region Stuttgart

  • Die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit
  • sinnvolle Mittelverwendung
  • Transparenz und Mitbestimmung
  • eine sofortige Kürzung der Beiträge (derzeit besteht eine Ausgleichsrücklage von 21 Mio.€!)
  • Weitere Kosten- und Beitragssenkung durch Reduzierung von Repräsentations- und Lobbyaufwand
  • Einsatz der IHK ausschließlich für die Gesamtinteressen der Mitglieder
  • Demokratisierung der Wahlen zur Vollversammlung, z.B. Verzicht auf das Hinzuwählen von Mitgliedern durch die Vollversammlung
  • Förderung von Bildung und Ausbildung sowie Modernisierung der Ausbildungsinhalte
  • Verzicht auf alle Gebühren der IHK im Zusammenhang mit der Berufsausbildung