IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart – Frank Schindler

zurück zur Übersicht

IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart | Frank Schindler

Frank Schindler, Geschäftsführer VMC – Vertrieb Marketing Consulting – Group GmbH

Im Rahmen der Kaktus-Initiative setze ich mich für kleine und mittelständische Unternehmen ein, verbunden mit der Zielsetzung einer transparenten und demokratischen Gestaltung der IHK und der Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft.

Die VMC GROUP ist ein Beratungsunternehmen für Vertrieb, Marketing und Consulting im Gesundheitsmarkt.
Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrung in der Vermarktung von Generika, strategische Unternehmenspositionierung und Restrukturierung. Mit unserer Vertriebs– und Marketingkompetenz, fundierten Branchenkenntnissen stehen wir für eine erfolgreiche Beratung und kundenorientierter Servicequalität in einem komplexen, regulierten Markt.

Vom 4.- 26. Juli sind Wahlen zur Voll- und Bezirksversammlung der IHK Region Stuttgart. Im Rahmen der Kaktus-Initiative setzte ich mich für kleine- und mittelständische Unternehmen ein, verbunden mit der Zielsetzung einer transparenten und demokratischen Gestaltung der IHK sowie der Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft.
Wir benötigen Ihre Stimme um wesentliche Veränderungen dazu herbeizuführen um zukünftig innerhalb der IHK neue Perspektiven zu öffnen und Wege zu bereiten Für Rückfragen stehe ich Ihnen auch gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Die Kaktusinitiative will eine bessere IHK Region Stuttgart

  • Die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit
  • sinnvolle Mittelverwendung
  • Transparenz und Mitbestimmung
  • eine sofortige Kürzung der Beiträge (derzeit besteht eine Ausgleichsrücklage von 21 Mio.€!)
  • Weitere Kosten- und Beitragssenkung durch Reduzierung von Repräsentations- und Lobbyaufwand
  • Einsatz der IHK ausschließlich für die Gesamtinteressen der Mitglieder
  • Demokratisierung der Wahlen zur Vollversammlung, z.B. Verzicht auf das Hinzuwählen von Mitgliedern durch die Vollversammlung
  • Förderung von Bildung und Ausbildung sowie Modernisierung der Ausbildungsinhalte
  • Verzicht auf alle Gebühren der IHK im Zusammenhang mit der Berufsausbildung