IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart – Jürgen Klaffke

zurück zur Übersicht

IHK Wahl 2016 – Jürgen Klaffke

Jürgen Klaffke, Geschäftsführer der atb – die berater Beratungsgesellschaft mbH

Ich beschäftige mich mit der Qualitätssicherung in der Altenpflege. Ein schier unerschöpfliches Aufgabengebiet. Und immer geht es um die Frage des Wohlergehens der Kunden in der Altenpflege - Altenpflege als Dienstleistung: Kundenorientierung, Durchsetzung der Rechte der vermeintlich Schwächeren, bessere Rahmenbedingungen für Unternehmen und Beschäftigte in der Pflege, mehr Transparenz, letztendlich mehr Gerechtigkeit.

Dies alles sind Themen, die für die gesamte Wirtschaft gelten. Und deshalb engagiere ich mich in der Kaktus-Initiative für mehr Transparenz in der IHK-Stuttgart, gegen die Zwangsmitgliedschaft, für die Durchsetzung demokratischer Spielregeln in allen Bereichen.

Aktuell klage ich vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart für die Kaktus-Initiative, gegen die geübte Praxis der IHK Region Stuttgart bei den Kooptationen.

Die Kaktusinitiative will eine bessere IHK Region Stuttgart

  • Die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit
  • sinnvolle Mittelverwendung
  • Transparenz und Mitbestimmung
  • eine sofortige Kürzung der Beiträge (derzeit besteht eine Ausgleichsrücklage von 21 Mio.€!)
  • Weitere Kosten- und Beitragssenkung durch Reduzierung von Repräsentations- und Lobbyaufwand
  • Einsatz der IHK ausschließlich für die Gesamtinteressen der Mitglieder
  • Demokratisierung der Wahlen zur Vollversammlung, z.B. Verzicht auf das Hinzuwählen von Mitgliedern durch die Vollversammlung
  • Förderung von Bildung und Ausbildung sowie Modernisierung der Ausbildungsinhalte
  • Verzicht auf alle Gebühren der IHK im Zusammenhang mit der Berufsausbildung