IHK Wahl 2016 | IHK Region Stuttgart – Michael Föck

zurück zur Übersicht

IHK Wahl 2016 – Michael Föck

Michael Föck, Geschäftsführer Thinking Objects GmbH

Mein Start in das Berufsleben war in der Betriebsorganisation einer Versicherung in Stuttgart. Eine meiner ersten Aufgaben war die Organisation des PC-Betriebes. Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der strukturierten Organisation des Betriebes von IT-Infrastrukturen. Seit 2011 bin ich Geschäftsführer der Thinking Objects GmbH und betreue mit meinem Team große Unternehmen in diesem Thema. Die IT ist immer noch sehr dynamisch und damit ist für mich der Wandel der Normalfall.

Ich bin der Meinung, dass die Zeit für einen Wandel auch bei der IHK gekommen ist. Eine Zwangsmitgliedschaft passt nicht mehr in unsere demokratisch verfasste Gesellschaft. Ein Wandel geschieht nie aus sich heraus. Man braucht immer Menschen, die sich konstruktiv einmischen und den Wandel anstoßen. Deshalb kandidiere ich für die Kaktus-Initiative. 

Website: http://www.to.com[

Die Kaktusinitiative will eine bessere IHK Region Stuttgart

  • Die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit
  • sinnvolle Mittelverwendung
  • Transparenz und Mitbestimmung
  • eine sofortige Kürzung der Beiträge (derzeit besteht eine Ausgleichsrücklage von 21 Mio.€!)
  • Weitere Kosten- und Beitragssenkung durch Reduzierung von Repräsentations- und Lobbyaufwand
  • Einsatz der IHK ausschließlich für die Gesamtinteressen der Mitglieder
  • Demokratisierung der Wahlen zur Vollversammlung, z.B. Verzicht auf das Hinzuwählen von Mitgliedern durch die Vollversammlung
  • Förderung von Bildung und Ausbildung sowie Modernisierung der Ausbildungsinhalte
  • Verzicht auf alle Gebühren der IHK im Zusammenhang mit der Berufsausbildung