IHK Wahl 2016 | IHK Bezirkskammer Böblingen – Annette Wieland-Hofmann

zurück zur Übersicht

IHK Wahl 2016 – Annette Wieland-Hofmann

Annette Wieland-Hoffmann, Inhaberin Marktforschung-Marketing-Büro Entwicklung

Ich setze mich ein für die

  • Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit und -transparenz
  • Abschaffung der mittelbaren Wahl

Auch für uns kleine Unternehmen muss die IHK Nutzen bringen!

Die Kaktusinitiative will eine bessere IHK Region Stuttgart

  • Die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft
  • Beitragsgerechtigkeit
  • sinnvolle Mittelverwendung
  • Transparenz und Mitbestimmung
  • eine sofortige Kürzung der Beiträge (derzeit besteht eine Ausgleichsrücklage von 21 Mio.€!)
  • Weitere Kosten- und Beitragssenkung durch Reduzierung von Repräsentations- und Lobbyaufwand
  • Einsatz der IHK ausschließlich für die Gesamtinteressen der Mitglieder
  • Demokratisierung der Wahlen zur Vollversammlung, z.B. Verzicht auf das Hinzuwählen von Mitgliedern durch die Vollversammlung
  • Förderung von Bildung und Ausbildung sowie Modernisierung der Ausbildungsinhalte
  • Verzicht auf alle Gebühren der IHK im Zusammenhang mit der Berufsausbildung