Save the date: Vollversammlung am 3.12.2020 17:00 Uhr

von Thomas Albrecht

Auch die Sitzung der Vollversammlung am 3.12. findet wieder virtuell statt. Mitglieder der IHK Region Stuttgart haben damit einmal mehr Gelegenheit, auf einfache Art an der Sitzung teil zu nehmen. Sie können damit live miterleben, wie über den Haushalt von rund 50 Mio im Jahr entschieden wird. Mehr … 

Gäste bei der Vollversammlung 12.11. 2020 und 3.12. 2020

von Clemens Morlok

Corona schenkt IHK-Mitgliedern mehr Transparenz

Gremiensitzungen gelten nicht als besonders vergnüglich und auch bei VV-Sitzungen kann das sehr unterschiedlich sein.
Dank Corona haben Mitglieder der IHK Region Stuttgart jetzt eine einfache Möglichkeit, an den nächsten Sitzungen der VV teil zunehmen, denn sie finden virtuell statt. Anmeldung unter: https://www.stuttgart.ihk24.de/ueber-uns/gremien/ihk-vollversammlung/sitzung-der-vollversammlung-683158

Die nächsten Sitzungen sind:
die außerordentliche Sitzung am 12.11.2020 17 Uhr und
die ordentliche Sitzung am 3.12.2020  17 Uhr.

Die Sitzung am 12.11.2020 haben Mitglieder der Kaktus-Initiative beantragt, weil sie eine Diskussion ihrer IHK zum Thema Lieferkettengesetz für notwendig halten.
Die Sitzung am 3.12.2020 ist die letzte in diesem Geschäftsjahr. Wie in jeder IHK muss irgendwann der Haushalt für das Folgejahr vorgelegt werden. wer die IHK Stuttgart schon länger kennt, wird vermuten, dass das in dieser Sitzung ist.

Zu beiden Sitzungen gibt es mehrere Anträge von Mitgliedern der Kaktus-Initiative und das sorgt üblicherweise für Unterhaltung.


Wer also mal ohne Anfahrt und mit maximaler Bewegungsfreiheit eine Vollversammlungssitzung erleben will, findet über den obigen Link die Möglichkeit sich zur Teilnahme anzumelden. Dank der Soll-Bestimmung für die Frist sollte die Anmeldung auch kürzerfristig möglich sein.

Rede wider die Angst

von Peter Schweizer

Geschrieben aber nicht gehalten. Meine Rede fürs die Mitglieder der Vollversammlung.

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen.

von Peter Schweizer

Die Vollversammlung ist eigentlich die Zeit nicht wert, die man damit verbringt, vorgefertigte Meinungen und Abstimmungen, deren Ergebnisse in Hinterzimmern abgesprochen wurden, über sich ergehen zu lassen. Hier zählen nicht mehr der Austausch von Meinungen, die Gewinnung von Mehrheiten oder das einzelne Argument. Hier geht es nur noch um den Erhalt und den Ausbau von Macht. Und da lohnt es sich, mal ein wenig hinter die Kulissen zu schauen …